Über uns

Das Orchester des Bläserchor Tonica bildet das Herzstück und Aushängeschild unseres Verein.

Es besteht aus ca. 35 Musiker und Musikerinnen und steht unter Leitung von Tobias Baumann. Unser Dirigent wird unterstützt durch weitere Dirigenten aus dem Arbeitskreis für Musik (Kerstin Götze-Sagert, Stefan Meyer, Marco Dietz, Markus Abel), die z.T. die Registerproben leiten oder auch am Dirigentenpult für Vertretung zur Verfügung stehen.

Durch die ausgeglichene Besetzung der Bläserregister konnte das Orchester in den letzten Jahren zahlreiche anspruchsvolle moderne und traditionelle Arrangements in den verschiedensten Stilrichtungen erarbeiten (siehe Repertoire).

Bekannt ist der Bläserchor Tonica aber auch durch seine Flexibilität bei der musikalischen Gestaltung von unterschiedlichsten Veranstaltungen.
Neben dem o.g. jährlichen Veranstaltungs-Mix  in der heimischen Region kann der Bläserchor Tonica aber auch auf Teilnahmen bei überregionalen Veranstaltungen verweisen.

Jugendarbeit

Unser Nachwuchs

Als weiterer Schwerpunkt der Vereinsarbeit wird seit vielen Jahren eine umfassende Nachwuchsarbeit mit Einzelunterricht, Nachwuchsorchester, diversen Ensembles Jugendfreizeiten und Konzerten organisiert.

Unser Nachwuchsorchester „MaNü“

Das gemeinsame Nachwuchsorchester der Musikvereine von Mackenzell und Nüsttal, deshalb auch MaNü genannt, steht nunmehr seit 25 Jahren unter Leitung von Martin Genßler. Die 25 bis 35 Jugendlichen sind i.d.R zwischen 11 bis 17 Jahre alt.
In wöchentlichen Proben wird vorwiegend moderne Blasmusikliteratur studiert, die erstaunlich viel Abwechslung für ein ca. zweistündiges Programm bietet.